KW 08, versendet am 17.02.2020

Südafrika: Die Rückkehr der Nashörner. Wo früher Ananas wuchsen und Vieh gezüchtet wurde, erstreckt sich heute das private Phinda Naturschutzgebiet. Ranger kümmern sich um die Sicherheit der wieder angesiedelten Nashörner und zeigen Urlaubern viel mehr als die “Big Five”

Von Gerd Krauskopf  (5229 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Skifahren an Ostern: Pulverschnee trotz Frühling. Zehn Skiorte in Europa und Nordamerika, die auch im April noch perfekte Schneebedingungen versprechen

Von Christoph Schrahe  (8266 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Urlaub von der Allergie: Endlich wieder durchatmen. Die Zahl der Allergie-Geplagten steigt. Menschen, die auf Pollen oder Hausstaubmilben reagieren, erholen sich am besten im Hochgebirge

Von Sibylle v. Kamptz  (4301 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)


Frühlingswandern an der Algarve: Zeit zum Aufblühen.
Mit engagierten Einheimischen entdecken Urlauber faszinierende Besonderheiten entlang historischer Wege wie der Rota Vicentina und der Via Algarviana

Von Heidi Siefert (7856 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

“Todo-Award” 2020: Eine Chance für die Menschen. Sozialverträglicher Tourismus kann dabei helfen, Existenzen zu sichern. Das zeigen drei Projekte aus dem Iran, Kambodscha und Kolumbien, die der Studienkreis für Tourismus in diesem Jahr auszeichnet

Von Simone F. Lucas (5021 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Frauenpower auf der Brücke: Kapitäninnen im Kommen. Immer mehr Frauen durchdringen die männliche Phalanx auf hoher See und arbeiten sich die Karriereleiter hoch zur Kapitänsbrücke

Von Brigitte von Imhof  (3988 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Storno- und Umbuchungsregeln: Kulanz gilt für ganz Asien. Das Corona-Virus hat mittlerweile Auswirkungen auf den gesamten Asien-Tourismus. Welche Länder sind betroffen und wie kulant reagieren die Veranstalter?

Von Simone F. Lucas  (3183 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Ilha do Sal: Sandbank mit Sehnsuchtsfaktor. Beim ersten Mal fliegen die Urlauber auf die kapverdianische Ferieninsel zwischen Afrika und Brasilien wegen Sonne und Sand. Doch dann kommen sie immer wieder
Von Hans-Werner Rodrian  (6061 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Emirat Sharjah: Ganz nah an Dubai – und doch ganz anders. Gäste erleben ein arabisches Märchen in einem Emirat, das das Ursprüngliche anstrebt und sich vom Glitzern des Nachbaremirats abhebt
Von Gerd Krauskopf  (4554 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Sonnenskilauf: Sparfüchse im Firnglück. Firnschnee, Kaiserschmarrn und Mußestunden im Liegestuhl – diese Glücksmomente unter Frühlingssonne gibt es auch noch zu Schnäppchenpreisen. Sieben Tipps für Schneefreuden bis Ende April

Von Sabine Metzger  (5846 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Feiertage im Ausland: Staus, Gedränge und geschlossene Shops. In manchen Ländern haben Geschäfte und Museen zu, wenn kein Urlauber damit rechnet

Von Marc Reisner  (6300 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Nomen est omen? Himmlisch-schöne und teuflisch-gute Reiseziele. Eine Bergpassage namens „Himmelspforte“, das Skigebiet „Heavenly“, andererseits „Teufelskanzel“ und „Devil’s Pool“  – Himmel und Hölle spiegeln sich auch in touristischen Ortsbezeichnungen. Und üben daher einen ganz besonderen Reiz aus

Von Christian Haas (5369 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Neuheiten in den Freizeitparks: Bauchkribbeln im Mega-Kettenkarussell. Awildas Welt, Kakerlakak und Piraten in Batavia: Vor allem die jüngeren Besucher dürfen sich diesen Sommer in den deutschen Freizeitparks auf zahlreiche neue Attraktionen freuen. Saisonstart ist ab 27. März

Von Rudi Stallein (5718 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

KURZ GEMELDET

Luftfahrt: Eurowings schließt Standort München

Uganda: Höhere Preise für Gorilla-Tracking

Bad Hersfeld: Einladung ins „wortreich“

Air France: Haftungswirrwarr bei deutscher Website

Allgäu: Handy-Parken als Gästeservice

Tessin: Neuer Themenweg am Monte Ceneri

Tirol: Spaßige Winterspiele in Tracht

Irland: Sonderkonditionen rund um den St. Patrick’s Day

 

BUCHBESPRECHUNG

Kartoffelbrei in der Kalahari. Anna Mandus schreibt in den Büchern „Licht und Schatten in Namibia“ über den Alltag in dem afrikanischen Land

Von Simone F. Lucas (2038 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Die Textredaktion dieser Woche besorgte Sibylle v. Kamptz, Co-Redakteur war Christian Haas, Bildredakteur war Hans-Werner Rodrian.


Comments are Closed

© 2020 SRT Partner | Datenschutz | Impressum