KW 38 versendet am 14.09.2020

Safari-Parks: Afrika liegt gleich ums Eck. Da viele Staaten als Corona-Risikogebiet gelten, liegt Afrika derzeit noch weiter weg als sonst. Wer Sehnsucht nach exotischen Tieren hat, der kann Elefanten, Nashörner und Co. aber auch in mitteleuropäischen Safari-Parks begegnen

Von Tinga Horny (6157 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Umbrien im Herbst: Stille Dörfchen und weite Wälder. Zwischen Perugia und Orvieto wird’s ruhig und gemütlich – ohne Verzicht auf Kultur und Kulinarisches. Für Radler ist eine Tour durch Umbrien aber auch ganz schön schweißtreibend

Von Armin Herb (4108 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Fliegen im Corona-Jahr: Distanz gibt’s meist nur gegen Aufpreis. Die Pandemie wird zur Routine, an Bord von Flugzeugen geht es oft wieder eng zu. Wer mehr Abstand will, muss in der Regel zahlen. Aber es gibt auch Airlines, die den Mittelsitz grundsätzlich frei lassen. Ein Überblick

Von Hans-Werner Rodrian (4464 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Oberbayern: Wandern mit Aha-Effekt. Vier Wanderungen für die ganze Familie, auf denen Groß und Klein nicht nur die Landschaft erleben, sondern auch Kunstwerke entdecken und allerhand lernen können

Von Rudi Stallein (5218 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Törggelen in Südtirol: Boxenstopp beim Weinbauer. Junger Wein, deftige Gerichte und geröstete Kastanien: Im Oktober öffnen die Weinbauern ihre Höfe für Genießer

Von Brigitte v. Imhof (3390 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Skisaison 2020/21: Nix ist fix. Im vergangenen Winter hat alles begonnen, mittlerweile gehören die Corona-Schutzmaßnahmen schon zum Alltag. Doch wie wird die nächste Wintersportsaison aussehen?
Von Monika Hoeksema (4971 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Schlemmerreise durch Norditalien: Her mit dem Winterspeck! Arrivederci leichte Küche, benvenuti Parmesan, Schinken und Tramezzini. Bei einem Spätsommerausflug nach Oberitalien landen Leckermäuler im Paradies. Außerdem müssen ja die Wintervorräte aufgestockt werden …

Von Sandra Ehegartner (5164 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Museum Haus Dix am Bodensee: Eine Idylle „zum Kotzen schön“. Am Bodensee kann man den Spuren des berühmten Malers Otto Dix folgen. Hier hat er bis zu seinem Tod gelebt und gewirkt. Sein Wohnhaus ist seit 2013 ein sehenswertes Museum

Von Simone F. Lucas (6554 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Vogelzug an deutschen Küsten: Hoch-Zeit der Kraniche. Auf dem Weg in warme Gefilde rasten Abertausende Kraniche und Watvögel an den deutschen Küsten – jetzt ist die beste Zeit, um die „Vögel des Glücks“ und andere Zugvögel zu beobachten

Von Sibylle v. Kamptz (3360 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Walchensee-Ranger: Unterwegs im Namen der Natur. Wenn im Landschaftsschutzgebiet des oberbayrischen Tölzer Landes wild gecampt, gegrillt, geparkt, gepinkelt oder geradelt wird, schreiten Sabine Gerg und Hans Adlwarth ein

Von Klaus Kühlewind (6826 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

KURZ GEMELDET

Schweiz: Ein Jubiläumsjahr für Europas erste Bergbahn
Bonn: Neues Besucherzentrum auf dem Petersberg
Bayern: Bad Tölz feiert Thomas Mann
Tirol I: Kleinkunst am Berg
Tirol II: Philosophicum Lech erst 2021
Galway: Kulturhauptstadt-Programm geht in die Verlängerung
Hotellerie I: Vier-Sterne-Luxus auf vier Rädern
Hotellerie II: Zürich eröffnet Kapselhotel
Kärnten: Herbstgenuss mit Wandertaxis

BUCHBESPRECHUNG

Trampolin des Heldentums“. In der Briefesammlung „Gehe ich nicht, gehe ich kaputt“ lässt Bergsteigerlegende Reinhold Messner die Pioniere im Himalaja zu Wort kommen und veröffentlicht eigene Briefe aus 50 Jahren

Von Simone F. Lucas (2736 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

Textredakteur dieser Woche war Christian Haas, Co-Redakteur Christoph Schrahe, Bildredakteur Sonja Lomnitzer.


Comments are Closed

© 2020 SRT Partner | Datenschutz | Impressum