KW 39, versendet am 23.09.2019

Weinherbst 2019: Radeln durch die Reben. Mit dem Rad zum Wein – das ist nicht nur an Mosel, Main und Nahe beliebt. Fünf süffige Tourengebiete von Baden bis zum Burgenland

Von Armin Herb (6066 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Blind Booking: Mit dem Flieger ins Ungewisse. Ziel egal, Hauptsache verreisen! Immer mehr Urlauber überlassen die Entscheidung fürs Urlaubsziel spezialisierten Anbietern. Das nimmt Arbeit ab und sorgt für einen gewissen Kick

Von Marc Reisner (4893 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Luxor: Tote Hose im Tal der Toten. Acht Jahre nach der Revolution und zwei Jahre nach Verhängung des Ausnahmezustands liegt der Tourismus in Ägypten noch immer am Boden. Nur langsam kehren die Touristen zurück

Von Franz Michael Rohm (4520 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

30 Jahre Mauerfall: “Bist Du Deutscher oder DDR?” Für DDR-Bürger war die Reisefreiheit eine der größten Errungenschaften nach dem Mauerfall. Vorher war die Auswahl an Zielen klein und organisierte Reisen nicht erstrebenswert. Die meisten machten sich mit Auto und Zelt auf den Weg

Von Heidrun Braun (6681 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

300 Jahre Liechtenstein: Happy Birthday, Fürstentum! Das zwischen Österreich und der Schweiz gelegene Miniland feiert 2019 sein 300-jähriges Bestehen. Eine Gratulation an das kleine Paradies in den Alpen, das Lonely Planet momentan gar zu den besten zehn Reisedestinationen des Jahres zählt

Von Simone F. Lucas (8244 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Städtetourismus: Daran erkennt man sichere Metropolen. Viele Millionenstädte sind Publikumsmagnete. Doch die Faszination hat auch ihre riskanten Seiten. Wer wissen möchte, wie sicher eine Metropole ist, sollte eine Reihe von Kriterien beachten

Von Tinga Horny (3953 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Paris, London, Rom und Barcelona: So machen Top-Citys auch (mit) Kindern Spaß. Städtereisen sind eine Plage für Eltern und Kinder? Von wegen. Wir zeigen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für alle Altersgruppen, die eines gemeinsam haben: Spaß und Information für Erwachsene und Kinder

Von Sandra Ehegartner (7556 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Autotour durch die Dolomiten: Hinter jeder Kurve ein Seufzer. Die Sella Ronda ist eine der schönsten Autorouten im Alpenraum. Beim genussvollen Cruisen kann man diesen spektakulären Teil der Dolomiten kennenlernen und sich am Ende des Tages in die Glückseligkeit schlemmen

Von Brigitte von Imhof (5599 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Brandenburg: Goldener Herbst im Welterbe-Buchenwald. Der Grumsiner Forst ist einer der weltgrößten Tieflandbuchenwälder – und zu Recht Weltnaturerbe. Im Herbst entfalten seine jahrhundertealten Bäume eine einzigartige Farbenpracht

Von Oliver Gerhard (4120 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Inselträume im Indischen Ozean: Welche Insel passt zu mir? Lange Sandstrände, bezahlbarer Luxus und kaum Zeitverschiebung: In der Urlaubergunst haben die Inseln des Indischen Ozeans der Karibik und der Südsee mittlerweile den Rang abgelaufen. Die schönsten Inseln im Überblick

Von Hans-Werner Rodrian (6107 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Gozo: Wunderbare Wandertouren auf der Insel der lüsternen Kalypso. Zu Fuß auf Maltas kleiner Schwesterinsel unterwegs: Wo die Meeresnymphe Kalypso einst Homers Helden Odysseus sieben Jahre gegen seinen Willen gefangen hielt, werden heutzutage Wanderer glücklich – besonders im Herbst

Von Norbert Eisele-Hein (6711 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Verbraucherschutz bei Insolvenz: Den Sicherungsschein unter die Lupe nehmen. Die aktuelle Insolvenz der Thomas Cook Group zeigt es einmal mehr: Bei der Insolvenz-Absicherung des Reiseveranstalters sollten Urlauber beim Sicherungsschein unbedingt auf die Details achten

Von Hans-Werner Rodrian (3828 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

KURZ GEMELDET

Radebeul: Ein Neubau zu Ehren von Karl May
Hann. Münden: Kunstfestival für Baudenkmäler
Erzgebirge: 20. Tag des traditionellen Handwerks
Graubünden: Mit dem Ranger auf die Hirsch-Pirsch
Danzig: Schönheitskur für den Bahnhof
Israel: Ein Bauhaus-Zentrum für Tel Aviv
Ischgl: Eine Therme für den Skiort
Indien: Online-Visa werden günstiger
Dubai: Spektakulärer Neubau nach Zaha Hadid

 

BUCHBESPRECHUNG

Mit Max Frisch auf der Baustelle. In dem Bildband „Zum See ging man zu Fuß – Wo die Dichter wohnen“ nimmt Rainer Moritz die Leser mit auf literarische Spaziergänge von Lübeck bis Zürich

Von Simone F. Lucas (2856 Zeichen – Bilder: www.srt-text.de)

 

Die Textredaktion dieser Woche besorgte Christian Haas, Co-Redakteur war Rudi Stallein, die Bildredaktion lag bei Rainer Krause.


Comments are Closed

© 2019 SRT Partner | Datenschutz | Impressum